Ihr Warenkorb
keine Produkte

Glasdildo

Glasdildo


Mit einem Glasdildo gelingt es Ihnen, auf einfache Art neue Sinnesfähigkeiten an sich selbst zu entdecken. Dildos aus Glas sind zu gleichen Teilen weich und fest, wodurch das Sextoy für eine äußere wie auch innere Massage prädestiniert ist. Glasdildos werden aus gehärtetem Spezialglas angefertigt. Dieses erweist sich als bruchsicher und kann zum Beispiel für fantasievolle Temperaturspiele entweder extra abgekühlt oder auf eine gewisse Temperatur erwärmt werden. Elegante Formen, verspielte Designs sowie glatte und spiegelnde oder Oberflächen in unterschiedlichen Farbnuancen machen es fast unmöglich den Glasdildo in einer Schublade dauerhaft aufzubewahren.

Glasdildos aus Hartglas - Qualität geht vor

Glasdildos sollten grundsätzlich aus besonders gehärtetem Material bestehen. Ein gläserner Dildo, der beispielsweise aus Borosilikatglas besteht, kann fast einen Druck von 1500 Kilogramm sowie extreme Kälte/Hitze aushalten. Somit können Glasdildos ohne Bedenken genutzt werden. Des Weiteren sollten Sie stets darauf achten, dass Ihr Glasdildo keinerlei Splitterungen oder Risse zeigt. Dies kann darauf hinweisen, dass das Sextoy eventuell bricht. Zeigen sich derartige Merkmale, ist der gläserne Dildo nicht mehr zu verwenden und sollte umgehend entsorgt werden.

Dildos aus Glas - die perfekte Wahl für sensible Menschen

Das Spezielle an einem Glasdildo ist seine anfängliche Kälte. Diese erzeugt ein Prickeln auf Ihrer Haut, das als angenehm erregend empfunden wird. Gläserne Dildos können jedoch noch deutlich weiter heruntergekühlt, und wie kühlende Eiswürfel eingesetzt werden. Mit einem Glasdildo besitzen Sie außerdem nicht nur ein Lust erregendes Toy, sondern oftmals ein bezauberndes Kunstobjekt.

Seine porenfreie Oberfläche kann zudem schnell und einfach hygienisch gereinigt werden, wobei diese sich auch als hypoallergen erweist. Aufgrund seiner extremen Glätte besteht für Keime oder Ähnliches fast keine Chance sich anzusiedeln. Das gehärtete Glas gibt außerdem keine Substanzen ab, sodass Sie sich in dieser Hinsicht nicht sorgen müssen. Aus diesen Gründen eignet sich ein Glasdildo exzellent für sensible Personen, die zum Beispiel auf Jelly oder Latex mit Allergien reagieren oder über höchst empfindliche Schleimhäute verfügen.


Reinigung der gläsernen Dildos

Um Glasdildos zu reinigen, wird milde Seife mit klarem, warmen Wasser empfohlen. Anstatt dessen kann auch eine Intimwasch-Lotion angewendet werden. Klassische Haushaltsreiniger sind dagegen zu meiden. Alternativ eignen sich Ökoreiniger, die normalerweise nicht toxisch sind. Handelsübliche Toy-Reiniger oder spezielle Reiniger für Sexspielzeug sind ebenso eine Variante Ihren Glasdildo hygienisch zu säubern. Hierbei ist jedoch unbedingt die Anleitung zu beachten, da manche Mittel eine gewisse Einwirkzeit benötigen, um erfolgreich zu sein.

Achtung: Um Ihren Glasdildo während der Reinigung nicht zu beschädigen, sind nur weiche Schwämme oder Tücher zu verwenden. Scheuer- oder Netzschwämme dürfen nie benutzt werden, da so die Glasoberfläche zerkratzt und Ihr gläserner Dildo unbrauchbar wird.

Tipp: Wird Ihr Dildo aus Glas nicht benutzt, sollten Sie ihn grundsätzlich in einer weich gefütterten Box aufbewahren. Hierdurch kann ein Zerbrechen beim eventuellen Herunterfallen und eine Verschmutzung durch Staub oder winziges Getier verhindert werden. Schließlich soll keine unangenehme Überraschung wie beispielsweise Entzündungen nach lustvollen Spielen auftreten. Zudem muss der Glasdildo unbedingt nach der analen Befriedigung sorgfältig gesäubert werden, bevor die Vagina stimuliert wird.


Glasdildo günstig und vieles mehr….. hier im Shop auf glasdildo-shop.com

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass bei Shopppen.


Ihr Team von glasdildo-shop.com